CHOR- UND ORCHESTER-

KONZERTE

 

November 2017 bis 

März 2018



 

Samstag, 18. November 2017, 19 Uhr

JOHANNES BRAHMS:

EIN DEUTSCHES REQUIEM OP. 45

 

Esther Remmen, Sopran

Hartmut Nasdala, Baß

Chor der Apostelkirchengemeinde;

Kantorei und Orchester der Schloßkirche.

Leitung: Miguel Prestia

Eintritt 18.- (erm. 14.-) €

Vorverkauf (zzgl. Vorverkaufsgebühr) ab dem 18. Oktober in der Theater- und Konzertkasse im Kaufhof Bonn.

Restkarten nach Verfügbarkeit ab eine Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

 

*** *** ***

 

Sonntag, 17. Dezember 2017, 17 Uhr

JOHANN SEBASTIAN BACH:

WEIHNACHTSORATORIUM 1 und 4 bis 6

 

 Esther Remmen, Sopran;  Nicola Oberlinger, Alt

Henning Jendritza, Tenor;  Hartmut Nasadala, Baß

Chor der Apostelkirchengemeinde

Kantorei und Orchester der Schloßkirche

Leitung: Miguel Prestia

Eintritt 20.- (erm. 15.-) € 

Vorverkauf (zzgl. Vorverkaufsgebühr) ab dem 15. November in der Theater- und Konzertkasse im Kaufhof Bonn.

Das Konzert ist ausverkauft.  Eventuell wenige zurückgegebene Karten ab eine Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

 

*** *** ***

 

Sonntag, 28. Januar 2018, 15.30 Uhr

 "Mache dich auf, werde Licht".

Eine musikalisch-theologische

Collage des Oratoriums Paulus

von Felix Mendelssohn-Bartholdy

 

Der Phoenixchor am Collegium Albertinum Bonn und ein Instrumentalensemble

Leitung: Thomas Höfling

Eintritt frei

 

*** *** ***

 

Karfreitag, 30. März 2018, 18 Uhr

JOHANN SEBASTIAN BACH:

JOHANNES-PASSION BWV 245

 

Esther Remmen, Sopran;  Nicola Oberlinger, Alt

Marco Agostini, Tenor;  Hartmut Nasadala, Baß

Chor der Apostelkirchengemeinde

Kantorei und Orchester der Schloßkirche

Leitung: Miguel Prestia

Eintritt 20.- (erm. 15.-) € 

Vorverkauf (zzgl. Vorverkaufsgebühr) ab dem 28. Februar in der Theater- und Konzertkasse im Kaufhof Bonn. Restkarten nach Verfügbarkeit ab eine Stunde vor Beginn an der Abendkasse.

 

 

 

 

Aktuelles:  AM SAMSTAG, 13. JANUAR, 19 UHR: TROMPETE UND ORGEL. CHRISTOPH MÜLLER UND MIGUEL PRESTIA SPIELEN WERKE VON MARCELLO, HÄNDEL, KREBS U.A.